Formaler Ablauf der Bundeskonferenz

Arbeitsgemeinschaften

Bericht zur Bundeskonferenz 31.08. - 01.09.2011

Vorlage zur Bezirksvorstandssitzung 06. September 2011
von Hartmut Manske, stv. Bezirksvorsitzender SPD 60plus Niederbayern

Die Konferenz stand unter dem Motto:
„Gut und sicher leben"

31.08.2011
Eröffnung und Begrüßung durch Erika Drecoll,
Bundesvorsitzende derAG SPD 60 plus
Konstituierung des 60 plus Bundeskongresses
Erika Drecoll, Bundesvorsitzende der AG SPD 60 plus
a) Wahl des Präsidiums L¬
b) Beschlussfassung über die Tagesordnung
c) Beschlussfassung über die Geschäftsordnung
d) Wahl der Mandatsprüfungs- und Zählkommission

Rede von Prof. Dr. Wolfgang Schroeder Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie, Brandenburg mit anschließender Aussprache.

Thema: Einflussmöglichkeiten von älteren Menschen in Gesellschaft und
Organisationen
Grußwort Werner Kleist, Landesvorsitzender derAG SPD 60 plus in Berlin

Rede von Klaus Wowereit, Regierender Bürgermeister von Berlin
Inhalt der Rede war, „Lebensqualität für alt und jung in Berlin“.

Bericht der Mandatsprüfungs- und Zählkommission
Rechenschaftsbericht des Bundesvorstandes Erika Drecoll
mit anschließender Aussprache und Entlastung des Vorstands.
Vorstellung der Kandidatinnen für den Bundesvorsitz.
Wahl des / der Bundesvorsitzenden.
Vorstellung der Kandidatinnen für die stellvertretenden Bundesvorsitzenden.
Wahl des / der stellvertretenden Bundesvorsitzenden.
Bericht der Antragskommission.

Vorstellung der Kandidatinnen für die sechs Beisitzerinnen im Bundesvorstand

Wahl der Beisitzerinnen und Beisitzer

Verabschiedung ausscheidender Vorstandsmitglieder
Otto Graeber, AG SPD 60 plus Ehrenvorsitzender

Beginn der Antragsberatung 16:30 bis 18:00Uhr

01.09.2011
Rede Sigmar Gabriel, MdB, Vorsitzender der SPD mit anschließender Aussprache

Fortsetzung der Antragsberatung

Schlusswort der neu gewählten Bundesvorsitzenden Angelika Graf

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 935749 -

Counter

Besucher:935750
Heute:33
Online:2