Bericht vom Bundesausschuss der AG60plus in Berlin

Arbeitsgemeinschaften

Peer Steinbrück und Gerlinde Saller

von Gerlinde Saller

diese Woche war ich für 2 Tage in Berlin beim Bundesausschuß der AG60plus in Berlin. Zu unserer Sitzung kam auch unser Kanzlerkandidat Peer Steinbrück. Gleich zu Beginn der Sitzung erzählte Steinbrück vom Aschermittwoch. Er war begeistert von der Veranstaltung und lobte die Bayern-, die Niederbayern- und insbesondere die Vilshofener SPD. Da wußte er aber noch nicht, daß ich als Vilshofenerin anwesend bin. Später als wir uns unterhielten habe ich es dann gesagt und so kam es dann auch zu dem Foto. Er selbst wollte ein Bild für Vilshofen.

Bei der Sitzung haben wir ihm ein Papier der AG60plus überreicht mit unserem Wahlprogramm, Titel "Vorschlag der AG60plus für das Wahlprogramm 2013 - 2017". Sicher hat es Florian auch gelesen. Wir haben unsere Vorstellungen und auch Forderungen darin aufgezeigt. Es ist notwendig und auch für uns sehr wichtig, daß den älteren Bürgern in unserem SPD- Wahlprogramm angemessenen Raum gegeben wird.
Peer Steinbrück hat dem zugestimmt und auch seine Vorstellungen vorgebracht. Danach wurde natürlich wie bei uns üblich heftig diskutiert.

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 750739 -

Counter

Besucher:750740
Heute:9
Online:1