Bundespolitik Kampf gegen die Pharma-Lobby

Plattlinger Anzeiger, 17. Februar 2017:

 Ständiger Kampf gegen die Pharma-Lobby 

SPD-Bundestagskandidatin Anja König plädiert für eine Bürgerversicherung

Plattling. (hk) Die Vorsitzenden der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus für den Bezirk Niederbayern, Hartmut Manske und Gerlinde Saller, hatten für Mittwochnachmittag den erweiterten Vorstand zu einer Sitzung ins zentral gelegene Plattling eingeladen. Im Gasthaus Fischerstubn konnte Manske neben seinen Vorstandskollegen auch die nominierte Bundestagskandidatin Anja König begrüßen, die einen Sachvortrag hielt zum Thema „Ist die Bürgerversicherung eine Arbeitsplatzvernichtungsmaschine oder eine echte Chance?” König ist Vorsitzende des SPD-Stadtverbands Landshut und Leiterin des ServiceCenters Landshut der Betriebskrankenkassen BKK VBU.

 

Veröffentlicht am 24.02.2017

 

SPD Vorstandsmitglieder AG 60plus Bundespolitik Bürgerversicherung Arbeitsvernichtungsmaschine oder Chance

„Die Bürgerversicherung eine Arbeitsvernichtungsmaschine oder eine echte Chance?“

Vorsitzender Hartmut Manske begrüßte die Referentin Anja König, die stellvertretende 60plus Vorsitzende Gerlinde Saller, die anwesenden Vorstandsmitglieder und die Pressebeauftragten von der PNP und der Plattlinger Zeitung. Die aktuellen Ereignisse in den vergangenen Wochen lassen unserer SPD wieder Hoffnung schöpfen. Mit Frank Walter Steinmeier wurde ein Bundespräsident gewählt, der uns alle auffordert mehr „ Mut zur Demokratie“ aufzubringen. Eine Aufforderung nicht nur an uns Senioren, sondern vor allen Dingen auch an die jüngere Generation in unserem Land.

 

Veröffentlicht am 24.02.2017

 

Arbeitsgemeinschaften Aufgaben des Bezirkstages

Bezirkstagsvizepräsident Max Brandl referierte zu den Aufgaben des Bezirkstages

Im Rahmen einer Bezirksvorstandssitzung der Arbeitsgemeinschaft der SPD 60plus Niederbayern im Hotel Bayerischer Löwe in Osterhofen konnte der Vorsitzende Hartmut Manske aus Frontenhausen unter anderen den Referenten Max Brandl Bezirkstagsvizepräsident aus Büchelberg und Gerlinde Saller aus Vilshofen begrüßen.

 

Veröffentlicht am 22.11.2016

 

Hartmut Manske und Rolf Haucke Bundespolitik Soziale Gerechtigkeit eine Lebensgrundlage

Soziale Gerechtigkeit eine Lebensgrundlage

Zur konstituierenden Sitzung des Bezirksvorstandes der SPD Arbeitsgemeinschaft 60 plus  in Niederbayern hatte der Vorsitzende Hartmut Manske ins Gasthaus „Zum Krax´n Wirt“ nach Ergolding eingeladen. Als Hauptredner hatte er Rolf Haucke, Unterbezirksvorsitzender der AG 60plus in Landshut und ehemaliger 1. Bevollmächtigte der IG Metall Verwaltungsstelle Landshut zum Thema „Soziale Gerechtigkeit eine Lebensgrundlage“ eingeladen.

 

 

 

Veröffentlicht am 26.08.2016

 

Der neue Vorstand Arbeitsgemeinschaften Neuwahlen bei SPD 60plus Niederbayern

SPD 60plus Niederbayern tagte in Feldkirchen

Hartmut Manske neuer Vorsitzender

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft SPD 60plus Niederbayern trafen sich am Donnerstag im Gasthof Rohrmeier in Feldkirchen zu ihrer Bezirkskonferenz mit Neuwahlen. Zum Nachfolger von Uwe Brandes wurde Hartmut Manske aus Frontenhausen gewählt, seine Stellvertreterinnen sind Irene Ilgmeier, Straßkirchen und Gerlinde Saller, Passau.

 

Veröffentlicht am 08.07.2016

 

Arbeitsgemeinschaften Pflegebedürftigkeit

Pflegebedürftigkeit wird ab 2017 neu definiert

 

Am Donnerstag, den 3. März 2016 hatte der Bezirksvorstand Niederbayern der Arbeitsgemeinschaft  SPD 60plus mit seinem Vorsitzenden Uwe Brandes in den Markmiller-Saal in Straubing eingeladen, um  über das Pflegereformgesetz II, das zum 01. Januar 2017 in Kraft tretten soll, zu berichten. Schnell wurde klar, um welch ein komplexes Thema es sich bei diesem Pflegereformgesetz handelte. Ein Gesetz, das schon lange überfällig sei und das überwiegend positiv zu bewerten ist.

 

Veröffentlicht am 08.03.2016

 

Arbeitsgemeinschaften SPD Strategiepapier und Pflegestärkungsgesetz

SPD Strategiepapier und Pflegestärkungsgesetz im Fokus von 60plus

Die SPD Arbeitsgemeinschaft 60 plus im Bezirk Niederbayern traf sich zur letzten Bezirksvorstandsitzung im Jahr 2015 im Hotel Preysinghof, Plattling.

Bezirksvorsitzender Uwe Brandes begrüßte die Anwesenden. Wie bereits vereinbart stand das Strategiepapier der SPD zur Diskussion. Nach Meinung der Anwesenden wirke das Strategiepapier blass, kaum ein Punkt vertrete nachdrücklich SPD Positionen.

Veröffentlicht am 12.12.2015

 

Arbeitsgemeinschaften Asylpolitik

Asylpolitik das beherrschende Thema

 

Beim letzten Treffen der NiederbayernSPD AG 60 plus am 29. September in Plattling haben sich die Teilnehmer intensiv mit der Flüchtlingssituation, die ja gerade auch für Niederbayern eine große Herausforderung bedeutet, beschäftigt. Vorsitzender Uwe Brandes berichtete ausführlich über eine von der NiederbayernSPD verfasste Resolution zu dieser Thematik die von den Senioren einstimmig begrüßt wurde.

 

 

Veröffentlicht am 01.10.2015

 

Arbeitsgemeinschaften Barrierefreies Bayern

MdL Ruth Müller (SPD) spricht über das Projekt "barrierefreies Bayern"

Für Menschen mit Behinderung, Senioren oder auch Familien mit Kleinkindern ist der Alltag in Bayern oft ein Hindernislauf. Die Barrierefreiheit endet schon am nächsten Bordstein, an unverständlichen Behördeninformationen oder an unzugänglichen Bahnhöfen, wie zum Beispiel in Straubing.

 

 

Veröffentlicht am 05.06.2015

 

Arbeitsgemeinschaften Anfrage zu Pflegestützpunkten in Bayern

Der Bezirksvorstand frägt an

 

Im Sozialgesetzbuch (SGB) – Elftes Buch (XI) - Soziale Pflegeversicherung (Artikel 1 des Gesetzes vom 26. Mai 1994, BGBl. I S. 1014), § 92c Pflegestützpunkte heißt es in Punkt 1:

 

„Zur wohnortnahen Beratung, Versorgung und Betreuung der Versicherten richten die Pflegekassen und Krankenkassen Pflegestützpunkte ein, sofern die zuständige oberste Landesbehörde dies bestimmt“.

 

Veröffentlicht am 07.03.2015

 

Arbeitsgemeinschaften Jahresplanungen 2015

Jahresplanung in Angriff genommen

 

Am Dienstag, den 3. März 2015 traf sich der SPD 60plus Bezirksvorstand um 14.00 Uhr im Hotel Preysinghof in Plattling. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vorsitzenden Uwe Brandes ging es zügig an die Tagesordnung.

 

Veröffentlicht am 07.03.2015

 

Ute Kubatschka, Pressereferentin Senioren Betreuung heißt nicht Entmündigung

 

SPD AG 60 plus Niederbayern gibt Ratschläge zur Vorsorgevollmacht

„Vorsorge treffen für Betreuung im Alter“ war das Schwerpunktthema der letzten Zusammenkunft der SPD Arbeitsgemeinschaft 60 plus in Plattling. Hartmut Manske, stellv. Vorsitzender und Versammlungsleiter konnte als Referentin Irene Ilgmeier aus Straubing begrüßen. Die Betreuer leisten Hilfen zu einem selbstbestimmten Leben, wenn der Betreute aufgrund von Krankheit oder Behinderung seine Angelegenheiten vorübergehend oder dauerhaft nicht mehr selbst regeln kann. Die Betroffenen bleiben mit Ausnahme des Einwilligungsvorbehalts geschäftsfähig, wahlberechtigt, ehe- und testierfähig.

 

Veröffentlicht am 28.11.2014

 

Bezirkskonferenz 60 plus Arbeitsgemeinschaften Freihandelsabkommen TTIP und CETA

Erwartungen an die transatlantischen Freihandelsgespräche

SPD 60plus fordert transparente Verhandlungen

 

„Die laufenden Verhandlungen über die transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP und CETA haben eine intensive gesellschaftliche Debatte über Chancen und Risiken eines solchen Abkommens angestoßen“. Mit diesen Worten eröffnete der Bezirksvorsitzende Uwe Brandes die konstituierende Sitzung der neu gewählten Vorstandschaft von 60plus Niederbayern im Forsthausstüberl in Spiegelhütte.  Viele Menschen verbinden mit den TTIP-Verhandlungen erhebliche Sorgen. Vor allem haben sie die Befürchtung, dass durch TTIP bewährte Rechte und Standards in Europa etwa bei  Arbeitnehmerrechten, dem Verbraucher-, Umwelt- und Gesundheitsschutz, der öffentlichen Daseinsvorsorge, bei Kultur, Tierschutz oder bei Lebensmitteln unterlaufen werden könnten. Diese Sorgen werden von der SPD sehr ernst genommen. Zu einem Abbau von wirtschaftlichen, sozialen oder kulturellen Standards darf es durch ein transatlantisches Freihandelsabkommen nicht kommen.

 

Veröffentlicht am 23.09.2014

 

60plus Vorstand Arbeitsgemeinschaften Freihandelsabkommen und Neuwahlen des Bezirksvorstandes

Bezirkskonferenz SPD 60plus am 15.7.2014

17.7.2014

Freihandelsabkommen Schwerpunkt bei SPD 60 plus

Neuwahlen des Bezirksvorstandes

 

 

Die SPD AG 60plus hatte am Dienstag dieser Woche zur Bezirkskonferenz nach Plattling in den Preysinghof eingeladen. Im Mittelpunkt der Beratungen stand das Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den USA (TTIP). In den letzten Monaten habe es sehr viel Kritik an der Informationspolitik der Europäischen Kommission zum Fortgang der Verhandlungen gegeben. Aus Sicht der AG 60plus müsse sichergestellt werden, dass Kommunen und Zivilgesellschaft über die Verhandlungsergebnisse fortlaufend informiert werden.

 

 

Veröffentlicht am 17.07.2014

 

Kommunalpolitik Städtischer Seniorentreff in Straubing jetzt

Städtischer Seniorentreff in Straubing jetzt...............
Kommunalpolitik

Kolumne

1076 Straubinger Bürgerinnen und Bürger haben Ende Oktober 2011 für einen städtischen Seniorentreff in Straubing unterschrieben, darunter waren auch etliche Stadträtinnen und Stadträte verschiedener Fraktionen. Mit unterschrieben haben auch die Kraftsportler der Sportgemeinschaft Ü 55 mit BLSV - Übungsleiter Konrad Denk.

Veröffentlicht am 22.11.2013

 

Arbeitsgemeinschaften Senioren diskutierten das Wahlprogramm der SPD

Pressebericht von Hartmut Manske

Vorstandssitzung der SPD AG 60plus vom 12.03.2013 in Landau
Deutliches soziales Profil erkennbar

Am vergangenen Dienstag trafen sich die Vorstände der beiden Kreisverbände der SPD Arbeitsgemeinschaft 60plus Dingolfing-Landau und Rottal-Inn zu einer Sitzung im Kastenhof in Landau. Der Vorsitzende beider Kreisverbände Hartmut Manske aus Frontenhausen konnte hierzu die Kreis- und Stadträtin Ruth Wolferseder aus Landau und den SPD Kreisvorsitzenden Dingolfing Landau Dr. Bernd Vilsmeier aus Steinberg begrüßen. Im Hinblick auf die diesjährige Bundestagswahl diskutierten die Senioren das Wahlprogramm der SPD.

Veröffentlicht am 24.03.2013

 

Peer Steinbrück und Gerlinde Saller Arbeitsgemeinschaften Bericht vom Bundesausschuss der AG60plus in Berlin

von Gerlinde Saller

diese Woche war ich für 2 Tage in Berlin beim Bundesausschuß der AG60plus in Berlin. Zu unserer Sitzung kam auch unser Kanzlerkandidat Peer Steinbrück. Gleich zu Beginn der Sitzung erzählte Steinbrück vom Aschermittwoch. Er war begeistert von der Veranstaltung und lobte die Bayern-, die Niederbayern- und insbesondere die Vilshofener SPD. Da wußte er aber noch nicht, daß ich als Vilshofenerin anwesend bin. Später als wir uns unterhielten habe ich es dann gesagt und so kam es dann auch zu dem Foto. Er selbst wollte ein Bild für Vilshofen.

Veröffentlicht am 22.02.2013

 

Uwe Brandes und Jella Teuchner Arbeitsgemeinschaften Wahljahr 2013 – was meinen die Senioren dazu

von Ute Kubatschka

Beim letzten Treffen der AG 60plus konnte Vorsitzender Uwe Brandes in Plattling Jella Teuchner MdB a. D. als Referentin begrüßen. Eingangs ging die Referentin auf den aktuellen Pferdefleischskandal ein. Der Skandal sei nicht, dass Pferdefleisch in Tiefkühlkost verwendet wurde, in vielen Ländern gilt Pfedefleisch als Delikatesse, der Skandal sei, dass es nicht auf der Verpackung drauf steht. Der Verbraucher hat das Recht zu wissen, was er sich auf den Teller legt. So etwas darf einfach nicht vorkommen.
Neue Gesetze brauche es dazu nicht, es genüge wenn die bestehende Rechtslage auch von allen befolgt werde. Sinnvoll wäre es allerdings, wenn die Kontrolle in einer Hand z.B. beim Bund läge und nicht auf 16 unterschiedliche Länder aufgeteilt wäre, wo jeder dann macht, was er für richtig hält.

Veröffentlicht am 21.02.2013

 

Arbeitsgemeinschaften Die gesetzliche Rente stärken – Altersarmut verhindern

09. Oktober 2012

Damit der Generationenvertrag eine Zukunft hat

Das letzte Treffen der Arbeitsgemeinschaft 60 Plus im Bezirk Niederbayern stand ganz unter dem Motto „Damit der Generationenvertrag eine Zukunft hat“. Bezirksvorsitzender Uwe Brandes konnte den Rentenfachmann Harald Unfried aus Landshut als Referent willkommen heißen.

Veröffentlicht am 14.10.2012

 

Ute Kubatschka mit OB Uli Maly Arbeitsgemeinschaften Verkauf der GBW Wohnungen scharf kritisiert

SPD 60 plus besucht OB Uli Maly in Nürnberg

Per Zug reisten die Mitglieder des Bezirksvorstandes der SPD AG 60 plus am 9. Juli nach Nürnberg. Der Höhepunkt war zweifellos der Empfang durch OB Uli Maly im Alten Rathaus. Der vergnügliche Teil führte dann in die historischen Felsengänge und Felsenkeller. Bruni Irber MdB a.D. hatte die Organisation übernommen.

Veröffentlicht am 17.07.2012

 

Arbeitsgemeinschaften Neuwahlen bei SPD 60plus in Niederbayern

20.06.2012

Neuer Bezirksvorsitzender Uwe Brandes aus Passau

Am Mittwoch Nachmittag hatte die Bezirksvorsitzende Bruni Irber MdB a.D.
die SeniorInnen der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) zu den turnusgemäß stattfindenden Neuwahlen nach Plattling eingeladen.

In Ihrem Rechenschaftsbericht ging die Vorsitzende Bruni Irber MdB a.D. nochmals detailliert auf die zahlreichen Veranstaltungen der letzten beiden Jahre ein und machte deutlich, dass die AG 60 plus ein breites Interessenspektrum abgedeckt habe. Für eine weitere Amtsperiode stellte sich Bruni Irber nicht mehr zur Verfügung, da sie unter anderem mit der Tafel in Osterhofen zeitlich sehr beansprucht sei.

Veröffentlicht am 27.06.2012

 

Katja Reitmaier Arbeitsgemeinschaften Zeichen gegen Rechts

20.06.2012

Umtriebe bereits im Keim ersticken und deutliche Zeichen setzen

Am Mittwoch Nachmittag hatte die Bezirksvorsitzende Bruni Irber MdB a.D.
die SeniorInnen der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) zu den turnusgemäß stattfindenden Neuwahlen nach Plattling eingeladen.

Katja Reitmaier, Sprecherin des Arbeitskreis gegen Rechts der NiederbayernSPD, Hauptrefentin bei der Hauptversammlung mit Neuwahlen bei der Arbeitsgemeinschaft 60plus, betonte eingangs „Wegschauen erleichtert den Nazis ihre ideologischen Machtstrukturen in der Region aufzubauen.“

Veröffentlicht am 27.06.2012

 

Arbeitsgemeinschaften Der Bezirk – das unbekannte Wesen

22. Mai 2012

Landrat Michael Adam zu Gast bei der SPD AG 60 plus

Der Bezirk, als Träger der überörtlichen Sozialhilfe ist vor allem zuständig für behinderte, alte und pflegebedürftige Menschen. Zugleich ist er Betreiber mehrerer Bezirkskrankenhäuser für psychiatrische und neurologische Versorgung. Ein weiterer Aufgabenbereich sind das Agrarbildungszentrum in Landshut, Fischereifachberatung, der Lehrbetrieb für Obstbau in Deutenkofen und im Kulturbereich findet das Kulturmobil großen Anklang. So stellte kurz zusammengefasst Gudrun Peters den Bezirk vor.

Veröffentlicht am 25.05.2012

 

Arbeitsgemeinschaften Gerechte Löhne für „Gute Arbeit“

Unterschriftenaktion gegen das Betreuungsgeld

Wie schon seit vielen Jahren war der SPD-Kreisverband mit einem Info-Stand bei der traditionellen Maifeier des DGB in Dingolfing wieder aktiv dabei, um für soziale Gerechtigkeit und gerechte Löhne für gute Arbeit Flagge zu zeigen. Besonders freute es den SPD-Kreisvorsitzenden Bernd Vilsmeier, dass neben Landrat Heinrich Trapp und vielen SPD-Kreisräten auch der örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete und SPD-Landesvorsitzende Florian Pronold dieses Jahr in Dingolfing mit dabei war und sich mit den Gewerkschaften solidarisch zeigte. Auch die AG 60plus Dingolfing – Landau steht hinter den Forderungen der Gewerkschaften was den gerechten Lohn für gute Arbeit anbelangt.

Veröffentlicht am 01.05.2012

 

Arbeitsgemeinschaften Sparmaßnahmen im Staatshaushalt erhöhen Sozialleistungen der Kommunen

23.04.2012

Bezirksvorstandssitzung von SPD 60 plus in Straubing

Anlässlich des Seniorenaktionstags 2012 tagte der Bezirksvorstand der SPD 60 plus im Cafe Fratelli der Barmherzigen Brüder. MdB a.D. Bruni Irber berichtete über die Aktivitäten und Neuwahlen in den Unterbezirken. Zum Thema „Daseinsvorsorge ein wichtiges Thema für die ältere Generation“ referierte MdL Reinhold Perlak.

Veröffentlicht am 24.04.2012

 

Gesundheit Pflegeberuf durch Abschaffung des Schulgeldes fördern.

Kreis SPD diskutierte mit MdL Johanna Werner-Muggendorfer

16.04.2012

Auf Einladung des SPD-Kreisverbandes und der AG 60plus im Landkreis besuchte Johanna Werner-Muggendorfer MdL das AWO-Seniorenheim in Frontenhausen. Dazu konnte der AG 60plus-Kreisvorsitzende Hartmut Manske viele Gäste begrüßen. Besonders bedankte er sich beim Heimleiter Herrn Siegfried Kühn und seinen Mitarbeitern, die zu Beginn dieser Diskussionsrunde die Besucher durch das Haus führten und den umfangreichen Arbeitsaufwand rund um die Uhr in der Pflege erläuterten.

Veröffentlicht am 21.04.2012

 

Arbeitsgemeinschaften Kreiskonferenz der AG 60plus mit Neuwahlen

SPD-Kreisverband Rottal-Inn
Arbeitsgemeinschaft AG 60plus

Kreiskonferenz der AG 60plus mit Neuwahlen am 31.03.2012 in Eggenfelden

Einladung: Renate Hebertinger, SPD-Kreisvorsitzende
Sylvia Kohlmann, AG 60plus-Kreisvorsitzende
Wahlleitung: Hartmut Manske, stellvertretender Vorsitzender AG 60plus, Bezirk Niederbayern

Veröffentlicht am 20.04.2012

 

Arbeitsgemeinschaften 60plus Rottal Inn Kreiskonferenz mit Neuwahlen.

Eggenfelden April 2012

„Senioren müssen sich zu Wort melden"

Eggenfelden. Die Arbeitsgemeinschaft „60plus" der SPD im Landkreis Rottal-Inn hat einen neuen Vorsitzenden: Horst Juhr aus Eggenfelden folgt auf Sylvia Kohlmann, die aus persönlichen Gründen den Landkreis verlässt. Dass sich Sylvia Kohlmann ihre Entscheidung, den Vorsitz von „60plus" niederzulegen, nicht leicht gemacht hatte, wurde deutlich, als sie die Bilanz der Arbeit der letzten Jahre vortrug.

Veröffentlicht am 20.04.2012

 

Arbeitsgemeinschaften MdB Florian Pronold sprach über Verkehrspolitik

Vorstandssitzung 60-plus, Rede von MdB Florian Pronold über Verkehrspolitik, Verabschiedung von Resolution zur Barrierefreiheit auf Bahnhöfen

02.02.2012

Für Donnerstagmittag hatte die Bezirksvorsitzende von 60plus für Niederbayern, die ehemalige Osterhofener SPD-Bundestagsabgeordnete Bruni Irber, zu einer Vorstandssitzung in das Plattlinger Hotel "Zur Isar" eingeladen. Von der SPD-Seniorenorganisation wurde eine Resolution zur Barrierefreiheit im öffentlichen Verkehr, besonders die Bahn-und Busbahnhöfe in Bayern betreffend, verabschiedet. Gastredner war MdB Florian Pronold, Landesvorsitzender der Bayern-SPD.

Veröffentlicht am 04.02.2012

 

Arbeitsgemeinschaften Resolution der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60-plus in Niederbayern zur Barrierefreiheit

02.02.2012

Angesichts der demographischen Entwicklung und damit einhergehend einer Zunahme der Einschränkung der Bewegungsfähigkeit eines großen Teils unserer Bevölkerung fordern wir SPD-Senioren und Seniorinnen aus Niederbayern, die Barriere-Freiheit im öffentlichen Verkehr, insbesondere auf Bahnhöfen und an Bus-, U- und S-Bahnstationen herzustellen.

Veröffentlicht am 03.02.2012

 

Arbeitsgemeinschaften Graf: Dunkler Schatten über Themenjahr gegen Altersdiskriminierung

Berlin, 23. Januar 2012
Zum heutigen Start des Themenjahres „Im besten Alter. Immer“ gegen Altersdiskriminierung, das die Antidiskriminierungsstelle des Bundes ausgerufen hat, erklärt die Bundesvorsitzende der AG SPD 60 plus, Angelika Graf:

Veröffentlicht am 23.01.2012

 

Arbeitsgemeinschaften MdEP Ismail Ertug zu Gast bei SPD 60plus Niederbayern

Auf der Vorstandssitzung der SPD-Seniorenorganisation 60plus des Bezirks Niederbayern, die am Freitag im Plattlinger Hotel "Zur Isar" stattfand, war der SPD Verkehrsexperte im Europaparlament, MdEP Ismail Ertug zu Gast. Ertug, der auch Mitglied im Ausschuss für Tourismus und ländliche Entwicklung im Brüsseler EU-Parlament ist, sprach über grenzübergreifende Problematiken der älteren Generationen hinsichtlich der demographischen Entwicklungen in den Mitgliedsländern.

Veröffentlicht am 17.01.2012

 

Arbeitsgemeinschaften Die SPD AG 60plus als sattes Pfund

05.01.2012

Jahrestreffen der Partei-Senioren

Von Günther Neumeier

Passau. Das obligatorische Jahrestreffen brachte es wieder an den Tag: die SPD AG 60plus zeigt Flagge. Dass sie funktioniert, wurde nicht nur an der Besucherzahl deutlich, in gleichem Maß spiegelte sich das Politikinteresse auf allen Ebenen. Für Informationsfülle sorgten die Grußwortredner, vornehmlich Hauptreferent MdL Bernhard Roos.

Veröffentlicht am 16.01.2012

 

Arbeitsgemeinschaften Heinrich Fesl ist tot

Nachruf für Heinrich Fesl 30.12.2011

Wir, die Arbeitsgemeinschaft 60plus der SPD im Unterbezirk Passau und Bezirk Niederbayern müssen heute Abschied nehmen von unserem
langjährigen Vorstandsmitglied Heinrich Fesl.

Veröffentlicht am 28.12.2011

 

v.l. Helga Seidemann, Klaus Wowereit, Gerlinde Saller Arbeitsgemeinschaften Frauenpower bei der SPD Ag 60

"Frauenpower bei der SPD Ag 60 mit Berlins Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit".

Auf dem Bild zu sehen ist Helga Seidemann, stellvertretende Bezirksvorsitzende SPD 60plus Oberpfalz, Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit und Gerlinde Saller, stellvertretende Bezirksvorsitzende SPD 60plus Niederbayern und stellvertretende Landesvorsitzende SPD 6oplus Bayern, die auch in der Zählkommission der Bundeskonferenz in Berlin tätig war.

Veröffentlicht am 10.09.2011

 

Arbeitsgemeinschaften Bericht zur Bundeskonferenz 31.08. - 01.09.2011

Vorlage zur Bezirksvorstandssitzung 06. September 2011
von Hartmut Manske, stv. Bezirksvorsitzender SPD 60plus Niederbayern

Die Konferenz stand unter dem Motto:
„Gut und sicher leben"

Die Arbeitsgemeinschaft 60 Plus der SPD hat einen neuen Vorstand.
Beim 9. ordentlichen Bundeskongress der AG wurde am Mittwoch in Berlin Angelika Graf zur neuen Vorsitzenden gewählt. Sie erhielt 156 von 253 abgegebenen Stimmen.
Als Stellvertreter wurden Ruth Brand aus Nordrhein Westfalen und Peter Schöbel aus dem Bezirk Hessen-Süd gewählt.
Die neuen Beisitzer des Vorstands sind Lothar Binding Baden-Württemberg, Norwin Dorn Sachsen Anhalt, Heidemarie Fischer Berlin, Reinhold Hemker Nordrhein Westfalen, Gesche Peters Bremen und Jürgen Rischar aus dem Saarland.

Veröffentlicht am 07.09.2011

 

Arbeitsgemeinschaften Formaler Ablauf der Bundeskonferenz

Bericht zur Bundeskonferenz 31.08. - 01.09.2011

Vorlage zur Bezirksvorstandssitzung 06. September 2011
von Hartmut Manske, stv. Bezirksvorsitzender SPD 60plus Niederbayern

Die Konferenz stand unter dem Motto:
„Gut und sicher leben"

Veröffentlicht am 07.09.2011

 

Ehrenvorsitzender Horst Kubatschka MdB aD. Arbeitsgemeinschaften Verleihung der Würde des Ehrenvorsitzenden Horst Kubatschka

Verleihung der Würde des Ehrenvorsitzenden
an
Herrn Horst Kubatschka, MdB a.D.
am
06. September 2011 in Plattling

Lieber Horst,
liebe Ute,

zunächst darf ich euch beiden nachträglich sehr herzlich zum 70. Geburtstag gratulieren und euch im Namen des Bezirksvorstandes
alles Gute, vor allem beste Gesundheit wünschen. Und eines darf ich verraten, Ute ist einen Tag jünger als Horst.

Lieber Horst, der Bezirksvorstand hat in seiner Sitzung am 07. Juni 2011 einstimmig beschlossen, Dich zum Ehrenvorsitzenden der SPD- Arbeitsgemeinschaft 60-plus in Niederbayern zu ernennen.

Veröffentlicht am 06.09.2011

 

Arbeitsgemeinschaften Glückwunsch an die neue Bundesvorsitzende Angelika Graf

Die AG 60-plus der NiederbayernSPD gratuliert Angelika Graf herzlich zur Wahl zur neuen Bundesvorsitzenden von 6o-plus. Es ist erfreulich, dass eine Bayerin das Vertrauen der Delegierten auf Bundesebene gewinnen konnte, so die 60-plus Vorsitzende Bruni Irber aus Niederbayern.

Veröffentlicht am 05.09.2011

 

Presse 60plus-niederbayern.de mit fast 50 000 Zugriffen in einem Jahr

23.07.2011

Unsere SPD 60plus Homepage ist ein überwältigender Erfolg

Bruni Irber, MdB a.D., Bezirksvorsitzende von SPD 60plus Niederbayern, kann heute eine stolze Bilanz, der seit genau einem Jahr bestehenden Internet-Präsenz der Arbeitsgemeinschaft, vorweisen.

Mit 46 800 Zugriffen in nur einem Jahr, das ist fabelhaft, so Bruni Irber.

Veröffentlicht am 23.07.2011

 

Bundespolitik Protestaktion gegen die Gesundheitspolitik der schwarz – gelben Regierung!

Die Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus - Unterbezirk Passau - hat mit einem Informationsstand über die eigenen Vorstellungen einer sozialen und solidarischen Gesundheitspolitik informiert.

Veröffentlicht am 17.06.2011

 

Arbeitsgemeinschaften SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus in Teisnach

Teisnach: Ein straffes Tagesprogramm mit vielen Informationen absolvierte die Delegation der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus in Teisnach. Nachmittags stand für die Besucher, die aus ganz Niederbayern angereist kamen, ein Besuch bei der Teisnacher Traditionsfabrik Pfleiderer auf dem Zeitplan und anschließend nutzte man die Gelegenheit, den Teisnacher Technologiecampus kennenzulernen.

Veröffentlicht am 10.06.2011

 

Gerlinde Saller Arbeitsgemeinschaften Gerlinde Saller im Bundesausschuss

Auf Vorschlag von MdB. Angelika Graf, unserer Landesvorsitzenden, wurde Gerlinde Saller aus Passau in den Bundesausschuss beordert. Alle im Landesvorstand waren damit einverstanden und haben Gerlinde Saller das Vertrauen ausgesprochen.

Gerlinde Saller ist SPD 60plus Unterbezirksvorsitzende in Passau, stellvertretende Bezirksvorsitzende in Niederbayern und stellvertretende Landesvorsitzende in Bayern.

Josef Fackler aus Schwaben wurde ebenfalls in den Bundesausschuss beordert.

Wir gratulieren recht herzlich!

Veröffentlicht am 01.06.2011

 

Landespolitik Gerlinde Saller als stellvertretende Landesvorsitzende der SPD-Senioren gewählt

Bei der Landeskonferenz der SPD-Senioren AG60plus in Nürnberg wurde die Vorsitzende vom Kreis Passau und stv. niederbayerische Bezirksvorsitzende Gerlinde Saller mit einem Spitzenergebnis (118 von 122 Stimmen) zur stellvertretenden Landesvorsitzenden der SPD-Senioren gewählt. Dieses Superergebnis brachte ihre Bekanntheit in ganz Bayern und ihr großes Engagement und ihr Fleiß für alle Senioren ein.

Veröffentlicht am 20.05.2011

 

Foto: Gerda Springer Arbeitsgemeinschaften Delegierte der SPD 60plus Niederbayern

Wir waren dabei!

Hier sehen Sie einen Teil der Delegierten aus Niederbayern bei der 60plus -Landeskonferenz am 7. Mai 2011 in Nürnberg.

Veröffentlicht am 17.05.2011

 

Der neu gewählte 60plus Landesvorstand 2011. Landespolitik Der neue 60plus Landesvorstand stellt sich vor.

Am 7. Mai 2011 wurde der neue 60plus Landesvorstand gewählt.

Angelika Graf aus Rosenheim wurde als 1. 60plus Landesvorsitzende mit 95,72 Prozent und als 60plus Vertreterin in den SPD Landesvorstand mit 100 Prozent von den anwesenden Delegierten wiedergewählt.

Von unserem Bezirksverband Niederbayern wurde Gerlinde Saller aus Passau als 2. 60plus Vorsitzende mit 96,72 Prozent und Elfriede Ruhfass aus Kelheim mit 81,51 Prozent als Beisitzerin in den 60plus Landesvorstand gewählt.

Veröffentlicht am 16.05.2011

 

Arbeitsgemeinschaften AG 60 plus: Graf als Vorsitzende wiedergewählt

Donnerstag, 12. Mai 2011

Zur Landeskonferenz der bayerischen SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus in Nürnberg am vergangenen Wochenende erklärt die alte und neue Landesvorsitzende Angelika Graf:

Die Landesvorsitzende Angelika Graf, die mit 96 Prozent der Stimmen wiedergewählt wurde:

Veröffentlicht am 13.05.2011

 

Vorstandsmitglieder 60plus und Besucher, Foto: Wilfried Schaffrath, Straubinger Tagblatt Arbeitsgemeinschaften Lob an Fritz Keller auf der 60plus Landeskonferenz

Angelika Graf wiedergewählt

Die Delegierten der 9. ordentlichen Landeskonferenz von SPD 60plus, haben am 7. Mai 2011 in Nürnberg, MdB Angelika Graf aus Rosenheim wieder zur Vorsitzenden gewählt. In ihrer Rede lobte Angelika Graf, unter anderem, besonders die AG 60plus aus dem Unterbezirk Straubing-Bogen, die am 5. Mai auf dem Stadtplatz Straubing, mit großem Erfolg und öffentlichwirksam, den bundesweiten Aktionstag zur Gesundheitsreform "Gesund und sicher Leben" bestreitete.

Veröffentlicht am 08.05.2011

 

Foto: Wilfried Schaffrath, Straubinger Tagblatt Bundespolitik 60plus - Hürdenlauf zum Aktionstag "Gesund und sicher leben"

Wir wollen eine Bürgerversicherung!

Veröffentlicht am 06.05.2011

Ja zur Bürgerversicherung - Nein zur Kopfpauschale!

Wir wollen eine Bürgerversicherung, "Die Aktion Gesund und sicher Leben war ein voller Erfolg! Viele Menschen haben am 5. Mai gezeigt, wie wichtig das von der SPD geforderte Finanzierungsmodell der Bürgerversicherung für Pflege- und Krankenversicherung ist," zieht Stadtrat Fritz Keller, Vorsitzender von SPD 60plus Straubing das Fazit der bundesweiten Aktion 2011.

Veröffentlicht am 06.05.2011

 

Foto: Harry Carsten AntiFa/Migration Ausländerbeirat zu Gast bei SPD 60 plus

Nail Demir: Wir wollen Brücken bauen.

Veröffentlicht am 05.05.2011

Aus guter Tradition lädt der SPD 60 plus Vorsitzende Fritz Keller nacheinander die in Straubing bestehenden Beiräte ein. Diese erhalten dadurch die Möglichkeit sich vorzustellen, Erfolge ihrer Interessensarbeit aufzuzeigen und Probleme ihrer gesellschaftlichen Gruppe zu benennen, die in der Regel keine starke Lobby besitzen. Diesmal war der „Ausländer- und Migrationsbeirat“ der Stadt Straubing eingeladen, der durch den Vorsitzenden und Referenten Nail Demir und Beirätin Amina Hersi Isse engagiert vertreten wurde. Als weiterer Referent konnte der „Verwaltungsrat für Integration und Migration“ der Stadt Straubing, Stadtrat Peter Stranninger gewonnen werden.

Veröffentlicht am 05.05.2011

 

Lokalpolitik Herzliche Einladung zum Festakt „100 Jahre SPD Ortsverein Eggenfelden“

SPD Ortsverein Eggenfelden
Vorsitzender: Lars Knebler

Eggenfelden, 22.04.2011

Herzliche Einladung
zum Festakt „100 Jahre SPD Ortsverein Eggenfelden“
am Samstag, den 14. Mai 2011 ab 14:30 Uhr im Stadtsaal Eggenfelden
(Birkenallee 2, 84307 Eggenfelden, Tel.: 08721 / 2525)

Liebe Genossinnen, liebe Genossen, verehrte Festgäste,

es ist uns eine große Ehre, Franz Maget, Vizepräsident des Bayerischen Landtages, als unseren Festredner begrüßen zu dürfen.

Außerdem sind wir unendlich stolz darauf, in diesem feierlichen Rahmen unsere verdientesten Mitglieder Martha Swoboda & Altbürgermeister Hans Kreck feierlich ehren zu dürfen.

Für einen musikalischen Rahmen sorgt das
“duo con fuoco”
Raphaela Gromes (Violoncello) & Jonas Bodensohn (Klavier)

Über einen gebührenden Besuch freuen wir uns und verbleiben

mit solidarischen Grüßen

Lars Knebler Ortsvereinsvorsitzender
Benjamin Lettl Stellv. Vorsitzender
Renate Hebertinger, Fraktionsvorsitzende, SPD-Kreisvorsitzende
Karl Riedler, Altbürgermeister, Träger der Georg-von-Vollmar Medaille
Hans Kreck, Altbürgermeister, Träger der Georg-von-Vollmar Medaille
Johanna Leipold, 3. Bürgermeisterin
Thomas Asböck, Stellv. Juso-Landesvorsitzender
Hans-Peter Luibl, Festausschuss
Karl-Heinz Spitzendobler, Festausschuss
Martha Swoboda, Festausschuss

SPD Ortsverein Eggenfelden
Vorsitzender: Lars Knebler

Veröffentlicht am 25.04.2011

 

Bundespolitik Wir wollen die Bürgerversicherung

Vorankündigung

Veröffentlicht am 21.04.2011

Gesund und sicher leben
Motto des bundesweiten Aktionstages 2011

Am Donnerstag, den 05. Mai von 10 bis 13 Uhr in Straubing am Stadtplatz führt die Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus Unterbezirk Straubing-Bogen die bundesweite Aktion durch.

Veröffentlicht am 21.04.2011

 

Nail Demir AntiFa/Migration Einladung zur Mitgliederversammlung Beiräte stellen sich vor.

21.04.2011
AntiFa/Migration
Veröffentlicht am 21.04.2011

Ausländer- und Migrationsbeirat und Verwaltungsrat für Integrationsfragen stellen sich bei 60plus vor

Die Mitglieder des Ausländer­- und Migrationsbeirats unter Vorsitz von Nail Demir und Stadtrat Peter Stranninger, Verwaltungsrat für Integrationsfragen, stellen in einer Mitgliederversammlung am Dienstag, den 3. Mai, um 15:00 Uhr im Hotel Röhrlbräu am Theresienplatz in Straubing ihre Arbeit vor.

Veröffentlicht am 21.04.2011

 

Bildbeschreibung siehe unten Landespolitik MdL Roos: Vorhandene Potentiale stärken und fördern

15.04.2011

SPD-Senioren trafen Bernhard Roos, MdL

Dingolfing-Landau.

Ausgiebig zur politischen Diskussion nutzen die Senioren von der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus mit ihrem Vorsitzenden Hartmut Manske aus den Landkreisen Dingolfing-Landau und Rottal-Inn den vom SPD-Kreisvorsitzenden Dr. Bernd Vilsmeier organisierten Besuch von Bernhard Roos, MdL aus Passau im Landkreis. Zu den wichtigen Themen gehörte Bildung, die alltägliche Daseinsvorsoge durch die Kommunen und das Gutachten des Zukunftsrates.

Veröffentlicht am 15.04.2011

 

Hartmut Manske, Anja König, Ruth Wolferseder Bundespolitik Aktionstag der SPD Senioren „ Gesund und sicher leben“

15.04.2011

Keine Alternative zur Bürgerversicherung

Im Rahmen einer Vorstandssitzung der Arbeitsgemeinschaft der SPD Senioren Dingolfing – Landau / Rottal – Inn im Landauer Kastenhof wurden die ersten Auswirkungen zur Gesundheitsreform, welche noch nicht abgeschlossen ist, von den anwesenden Vorstandsmitgliedern thematisiert. Hierzu hatten die SPD Senioren die Referentin im Gesundheitswesen Anja König aus Landshut eingeladen, um mehr über den aktuellen Stand dieser Reform zu erfahren.

Veröffentlicht am 15.04.2011

 

Bruni Irber, MdB aD. Arbeitsgemeinschaften SPD AG 60plus Niederbayern entbietet Bruni Irber, MdB aD. beste Genesungswünsche

15.04.2011

Der gesamte Bezirksvorstand, die Beisitzer und Geschäftsführung der SPD AG 60plus Niederbayern wünschen unserer Bezirksvorsitzenden Bruni Irber die besten Genesungswünsche und rasche Erholung. Bruni wir brauchen Dich und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

Gerlinde Saller

Hartmut Manske

Uwe Brandes

stellvertretende Bezirksvorsitzende SPD 60plus Niederbayern.

Veröffentlicht am 15.04.2011

 

Hartmut Manske, Hedi Wegener,MdB aD.,Bruni Irber,MdB aD. Arbeitsgemeinschaften Tagesmütter oder Kitas? – Das ist die Frage

01.04.2011

Bezirkskonferenz der SPD-Seniorenorganisation 60plus – MdB Wegener referierte

P l a t t l i n g . (hk)

Am Dienstagnachmittag hielt die SPD-Seniorenorganisation 60plus Niederbayern im Plattlinger„Preysinghof“ eine Bezirkskonferenz ab. Als Gastredner zum Thema Kindertagesstätten konnte die Vorsitzende, MdB a.D. Bruni Irber, ihre ehemalige Kollegin im Deutschen Bundestag, MdB a.D. Hedi Wegener begrüßen, die als Vorsitzende des „Bundesverbandes für Kindertagespflege“ gekommen war.

Veröffentlicht am 01.04.2011

 

Bruni Irber: „Wir müssen raus aus der Atomkraft.... Sicherheit & Inneres Bruni Irber zur Atompolitik

01.04.2011

Für Einsatz regenerativer Energien ausgesprochen

Plattling. (hk) Auf der Bezirkskonferenz der niederbayerischen SPD-Seniorenorganisation 60plus nahm die Vorsitzende Bruni Irber unter
anderem auch Stellung zur aktuellen Atompolitik der Bundesrepublik
Deutschland und stellte dazu fest, dass das weitere Festhalten an dieser,
durch den Menschen nicht zu beherrschenden Technik, unverantwortlich
ist. „Die Welt sieht, was in Japan passiert und ist erschüttert“, so die
ehemalige SPD-Bundestagsabgeordnete, die daraufhin die Versammlung bat, sich zu einer Gedenkminute für die Opfer der Katastrophen zu erheben.

Veröffentlicht am 01.04.2011

 

Sicherheit & Inneres Resolution: Isar I endgültig abschalten – Energiewende jetzt!

Resolution der SPD Arbeitsgemeinschaft 60plus Bezirk Niederbayern, 29.03.2011 in Plattling

Isar I endgültig abschalten – Energiewende jetzt!

Die katastrophalen Vorfälle in den japanischen Atomkraftwerken zeigen 25 Jahre nach dem Super-Gau in Tschernobyl erneut:

Kein Atomkraftwerk ist hundertprozentig sicher.

Die Atomkraft ist nicht beherrschbar. Ihre zerstörerische Kraft übersteigt jede menschliche Vorstellung. Wir müssen verhindern, dass sich so eine Katastrophe wiederholt.

Veröffentlicht am 30.03.2011

 

Arbeitsgemeinschaften Neuwahlen beim Unterbezirk Passau der AG 60plus

26.03.2011

Gerlinde Saller wird erneut zur Vorsitzenden gewählt.

Am 03.03.2011 fand die Jahreshauptversammlung der AG 60plus UB Passau mit Neuwahlen im Gasthaus Auer in Heining statt.
Bei der sehr gut besuchten Versammlung waren neben vielen Gästen 54 stimmberechtigte Mitglieder der AG 60plus anwesend.
Als besondere Gäste begrüßte die Vorsitzende Gerlinde Saller die Bezirksvorsitzende der AG 60plus für den Bezirk Niederbayern Bruni Irber, die Vorsitzende der Jusos Katja Raitmeier und Christian Flisek, Vorsitzender des UB Passau.

Veröffentlicht am 26.03.2011

 

Uwe Brandes, Thea Nebl, Angela Roos Arbeitsgemeinschaften Genossin Thea Nebl feierte 90. Geburtstag

10.03.2011

Ihren 90. Geburtstag feierte Ende Februar die Seniorin Thea Nebl aus Passau.

Bei der rüstigen und noch sehr aktiven Rentnerin hatten sich an diesem besonderen Tag viele Gratulanten eingefunden.
Sehr gefreut hat sich die Jubilarin über das Präsent und die Glückwünsche, die der Oberbürgermeister der Stadt Passau, Jürgen Dupper, ihr überbringen ließ.

Veröffentlicht am 10.03.2011

 

Forderung am Stadtplatz Straubing 2010, Foto: Denk Vorankündigung Einladung zur Versammlung "Für Straubinger Senioren das Beste: ein städtischer Seniorentreff“

03.03.2011

An die
Mitglieder der AG 60plus

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,

zu unserer Veranstaltung

„Für Straubinger Senioren das Beste: ein städtischer Seniorentreff“
(Referent: Harry Carsten)

laden wir Euch recht herzlich ein und hoffen, dass Ihr alle die Zeit findet, zu kommen.

Veröffentlicht am 03.03.2011

 

Uwe Brandes, Hilda Dichtl-Winkelbauer, Gerlinde Saller, Jürgen Dupper Arbeitsgemeinschaften Hilda Dichtl -Winkelbauer eine eiserne Sozialdemokratin

02.03.2011

Wenn Ehepartner es 65 Jahre miteinander aushalten, feiern sie Eiserne Hochzeit. Einen solch besonderen Jahrestag konnte jetzt Hilda Dichtl -Winkelbauer aus Kohlbruck begehen – allerdings mit der Partnerin SPD, der sie seit 1946 eisern die Treue hält.

Veröffentlicht am 02.03.2011

 

Arbeitsgemeinschaften Wir gratulieren Michael Goldhausen zur Wiederwahl

01.03.2011

Michael Goldhausen führt schwäbische SPD-Senioren für weitere zwei Jahre

Bei der Jahreshauptversammlung der schwäbischen Senioren-Arbeitsgemeinschaft SPD 60 plus im Augsburger Hotel Riegele wurde der bisherige Bezirksvorsitzende Michael Goldhausen für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt.

Veröffentlicht am 01.03.2011

 

Vorankündigung Rente mit „67“ --- wie geht das?

28.01.2011

Einladung

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,

wir laden Euch alle recht herzlich ein zu unserer Veranstaltung

Rente mit „67“ --- wie geht das?

am Donnerstag, den 17. Februar 2011
um 17.00 Uhr
im Gasthaus „Frauenbauer“
Hauptstr. 75
84032 Altdorf

Veröffentlicht am 28.01.2011

 

Bruni Irber MdB a.D. Vorankündigung Bruni Irber kommt!

27.01.2011

Einladung

„Wie wollen wir leben? - Freiheit, Gerechtigkeit u. Solidarität als Grundpfeiler der Sozialdemokratie“

Diskussionsveranstaltung der SPD Eggenfelden und
der AG 60plus Rottal-Inn

Hauptreferentin ist Bruni Irber, MdB a.D.

am Samstag, den 05. Februar 2011 um 15:00 Uhr
im Stadtsaal
Birkenallee 2
84307 Eggenfelden
Tel.: 08721 / 2525

Veröffentlicht am 27.01.2011

 

Gerlinde Saller Senioren Die Lebenserwartung des Menschen steigt deutlich an

Gerlinde Saller für Landesvorstand 60plus vorgeschlagen

Die Arbeitsgemeinschaft der SPD 60 plus im Bezirk Niederbayern traf sich diese Woche im „Karmeliten“ in Straubing. Die Bezirksvorsitzende Bruni Irber MdB a. D. begrüßte unter den zahlreich Erschienenen insbesondere ihren Amtsvorgänger Horst Kubatschka MdB a. D. aus Landshut. Zwei Themen standen im Mittelpunkt der Beratungen: der Demografische Wandel und die Rente mit 67.

Veröffentlicht am 21.01.2011

 

Bernhard Taubenberger Arbeitsgemeinschaften Ein deutsches Leben: Erich Kohlrausch

Bernhard Taubenberger stellte auf Einladung der SPD 60plus sein neues Buch vor

Bernhard Taubenberger, 1970 in Straubing geboren und in Osterhofen
aufgewachsen, studierte in Regensburg, Lyon und Bonn unter anderem
Politologie und Romanistik.
In Osterhofen beschäftigte sich Taubenberger auch mit der Historie der
niederbayerischen Kleinstadt und so kam er auf die Person Erich Kohlrausch.
Es war die Faszination dieser Persönlichkeit, die ihn bewegte,
eine Biografie zu schreiben, die nun im Salzstadel einem Publikum vorgestellt wurde.

Veröffentlicht am 20.01.2011

 

Stadträte Christine Schrock und Fritz Keller, Foto: Ludwig Dietl Lokalpolitik Christine Schrock und Fritz Keller erhielten die Goldene Bürgermedaille

17.12.2010

Stadträtin Christine Schrock, SPD-Bezirksgeschäftsführerin und Stadtrat Fritz Keller, Vorsitzender von SPD 60plus im Unterbezirk, Straubing, beide Vorstandsmitglieder bei SPD 60plus Niederbayern, erhielten neben drei weiteren Stadträten die Goldene Bürgermedaille "für hervorragende Verdienste" der Stadt Straubing.

Veröffentlicht am 21.12.2010

 

Arbeitsgemeinschaften Weihnachts- und Neujahrsgrüße

Der 60-plus Bezirksvorstand wünscht all seinen Mitgliedern, Freunden und Sympathiesanten ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches Neues Jahr!

Gerade im Hinblick auf den demografischen Wandel wäre mehr soziale
Gerechtigkeit wünschenswert.

In diesem Sinne

Freundschaft!

Bruni Irber, Vorsitzende
Gerlinde Saller, stellvertretende Vorsitzende
Hartmut Manske, stellvertretender Vorsitzender
Uwe Brandes, stellvertretender Vorsitzender
Fritz Keller, Webmaster

Veröffentlicht am 20.12.2010

 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 641522 -

Counter

Besucher:641523
Heute:41
Online:2