Herzlich Willkommen

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Homepage, die Arbeitsgemeinschaft 60plus SPD Bezirk Niederbayern heißt Sie auf unseren Internetseiten herzlich willkommen. Unsere Homepage ist seit 23. Juli 2010 online. Auf diesen Seiten finden Sie aktuelle Informationen und Interessantes rund um unsere politische Arbeit im Bezirk Niederbayern, landes- und bundesweit. Die AG 60plus ist die Arbeitsgemeinschaft der Seniorinnen und Senioren in der SPD, sie wurde 1991 auf Bundesebene gegründet. Allein in Bayern zählen wir über 35.000 Mitglieder. Wir haben in Niederbayern fast 3000 Mitglieder, die im 60plus-Alter sind. Als ältere Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten sehen wir unsere Aufgabe darin, die Anliegen der älteren Generationen in unserer Gesellschaft zu vertreten, zusammen mit und nicht gegen die jüngeren Generationen. Wir schalten uns ein - in die Landespolitik und in die Bundespolitik. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, nutzen Sie doch einfach das Kontaktformular. Wir freuen uns über jeden Kontakt mit Ihnen!

Mit freundlichen Grüßen

Hartmut Manske Bezirksvorsitzender der AG 60plus Niederbayern

 
 

Arbeitsgemeinschaften Rente

Pressemitteilung der SPD AG 60plus Niederbayern

                                   R E N T E

Die Lebensarbeitszeit muss mit einer auskömmlichen Altersversorgung auch für künftige                           Generationen belohnt werden.

Zum Thema "Rente" hatte der Vorsitzende der AG 60plus Hartmut Manske am 19. April 2017 in die "Fischerstubn"   in Plattling eingeladen.  Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte er insbesondere die Referenten Harald Unfried  und Anja König, der Juso Bezirksvorsitzenden aus Niederbayern Florian Huber sowie den Ehrenvorsitzenden der AG 60 plus Horst Kubatschka.

Veröffentlicht am 19.04.2017

 

Bundespolitik Kampf gegen die Pharma-Lobby

Plattlinger Anzeiger, 17. Februar 2017:

 Ständiger Kampf gegen die Pharma-Lobby 

SPD-Bundestagskandidatin Anja König plädiert für eine Bürgerversicherung

Plattling. (hk) Die Vorsitzenden der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus für den Bezirk Niederbayern, Hartmut Manske und Gerlinde Saller, hatten für Mittwochnachmittag den erweiterten Vorstand zu einer Sitzung ins zentral gelegene Plattling eingeladen. Im Gasthaus Fischerstubn konnte Manske neben seinen Vorstandskollegen auch die nominierte Bundestagskandidatin Anja König begrüßen, die einen Sachvortrag hielt zum Thema „Ist die Bürgerversicherung eine Arbeitsplatzvernichtungsmaschine oder eine echte Chance?” König ist Vorsitzende des SPD-Stadtverbands Landshut und Leiterin des ServiceCenters Landshut der Betriebskrankenkassen BKK VBU.

 

Veröffentlicht am 24.02.2017

 

SPD Vorstandsmitglieder AG 60plus Bundespolitik Bürgerversicherung Arbeitsvernichtungsmaschine oder Chance

„Die Bürgerversicherung eine Arbeitsvernichtungsmaschine oder eine echte Chance?“

Vorsitzender Hartmut Manske begrüßte die Referentin Anja König, die stellvertretende 60plus Vorsitzende Gerlinde Saller, die anwesenden Vorstandsmitglieder und die Pressebeauftragten von der PNP und der Plattlinger Zeitung. Die aktuellen Ereignisse in den vergangenen Wochen lassen unserer SPD wieder Hoffnung schöpfen. Mit Frank Walter Steinmeier wurde ein Bundespräsident gewählt, der uns alle auffordert mehr „ Mut zur Demokratie“ aufzubringen. Eine Aufforderung nicht nur an uns Senioren, sondern vor allen Dingen auch an die jüngere Generation in unserem Land.

 

Veröffentlicht am 24.02.2017

 

Arbeitsgemeinschaften Aufgaben des Bezirkstages

Bezirkstagsvizepräsident Max Brandl referierte zu den Aufgaben des Bezirkstages

Im Rahmen einer Bezirksvorstandssitzung der Arbeitsgemeinschaft der SPD 60plus Niederbayern im Hotel Bayerischer Löwe in Osterhofen konnte der Vorsitzende Hartmut Manske aus Frontenhausen unter anderen den Referenten Max Brandl Bezirkstagsvizepräsident aus Büchelberg und Gerlinde Saller aus Vilshofen begrüßen.

 

Veröffentlicht am 22.11.2016

 

Hartmut Manske und Rolf Haucke Bundespolitik Soziale Gerechtigkeit eine Lebensgrundlage

Soziale Gerechtigkeit eine Lebensgrundlage

Zur konstituierenden Sitzung des Bezirksvorstandes der SPD Arbeitsgemeinschaft 60 plus  in Niederbayern hatte der Vorsitzende Hartmut Manske ins Gasthaus „Zum Krax´n Wirt“ nach Ergolding eingeladen. Als Hauptredner hatte er Rolf Haucke, Unterbezirksvorsitzender der AG 60plus in Landshut und ehemaliger 1. Bevollmächtigte der IG Metall Verwaltungsstelle Landshut zum Thema „Soziale Gerechtigkeit eine Lebensgrundlage“ eingeladen.

 

 

 

Veröffentlicht am 26.08.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 570710 -

Counter

Besucher:570711
Heute:4
Online:1